Sabrina Kley

wohnt in Erlangen
geboren 25.12.1984
beschäftigt sich mit der GFK seit 2013

Mehr Informationen über mich

So bereichert die GFK mein Leben
Die GFK bereichert mein Leben ganz grundlegend. Ich habe keine Angst mehr vor Konflikten, ich verstehe mich selbst besser und bin mitfühlender mir selbst gegenüber, es fällt mir leichter, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, ich habe viel intensivere und tiefere Kontakte mit Menschen, ich bin entspannter und gelassener, ich habe insgesamt mehr Einfluss auf mein Leben, ich bin selbstbewusster und achtsamer.

Diese GFK-Erfahrungen bringe ich mit
Ich bringe mit eine GFK-Jahresausbildung bei Monika Flörchinger und Simone Thalheim (15 Tage), ein Awakening to Life Intensive Retreat mit Robert Gonzales und Robert Krzisnik (6,5 Tage) und mache gerade den „Leben im Einklang mit der Bedürfnisenergie“ L.I.E.B.E. Retreat bei Annett Zupke und Vivet Alevi (werden am Ende 12 Tage sein). Ansonsten leite ich seit einem halben Jahr Übungsgruppen an und experimentiere, in welchen Formen und Formaten es mir Freude macht, GFK weiterzugeben.

Meine Motivation, bei diesem Projekt zur Schenkökonomie mitzumachen
Ich finde die GFK so wertvoll, ich möchte nicht, dass sie nur einem privilegierten Kreis zugute kommt, sondern ich wünsche mir, dass alle Menschen davon profitieren können. Dazu gehört für mich auch, kostenfreie Angebote und einfache Zugänge zu schaffen.